Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.
Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.

ab 26.9.2022 Karikaturen-Ausstellung zur deutsch-französischen Freundschaft

61 Exponate von namhaften Karikaturisten aus Frankreich & Deutschland

Sie erzählen die eindrucksvolle Geschichte der ziemlich besten Nachbarn von 1959 bis 2022.

Sie finden die Bilder in den Schaufenstern von Neu-Anspacher Geschäften im alten Ortskern und am Feldberg-Center.

Nutzen Sie Ihre GEWINNCHANCE beim Quiz, dass Sie im Faltblatt finden. Sie können es in den teilnehmenden Geschäften gleich ausfüllen oder hier auf der Website downloaden.

Faltblatt Karikaturenausstellung VzFiB
Faltblatt_Karikaturausstellung_VzFiB.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

September-Newsletter

Newsletter September 2022

ePaper
Schwerpunkt-Thema Karikaturenausstellung

-> Hintergrundinformationen zu einigen der ausgestellten Karikaturisten
-> Mehr zu Helmut Schmidt, dem Journalisten und Kurator der Ausstellung

--> Außerdem Veranstaltungstipps für Europa-Interessierte

Teilen:

Nouvelles de Neu-Anspach

ePaper
Teilen:
Faltblatt Karikaturenausstellung incl. GEWINNSPIELKARTE
Faltblatt_Karikaturausstellung_VzFiB.pdf
PDF-Dokument [1.8 MB]

Karikaturen-Ausstellung zur deutsch-französischen Freundschaft 

31.08.2022

Die wichtigsten Informationen zur Ausstellung kompakt und übersichtlich bietet das Faltblatt zur Ausstellung.

 

Sie finden hier:

  • den Termin und die Dauer der Ausstellungs (26. September bis 2. Oktober 2022)

 

  • Die Übersicht über die teilnehmenden Geschäfte, in deren Schaufenstern die Exponate zu sehen sind

 

  • Die integrierte Gewinnspielkarte, mit der Sie sich Ihre Gewinnchance auf einen von 5 wertvollen Neu-Anspach Einkaufsgutscheinen sichern 

 

Weitere Faltblätter sind in den teilnehmenden Geschäften erhältlich oder laden Sie sich Ihr Exemplar einfach hier herunter.

 

Sie möchten mehr über die Ausstellung erfahren?

 

Dann finden Sie gleich hier unter dem digitalen Faltblatt eine umfangreiche Broschüre zum Blättern. Sie ist vom Verleiher, der Helmut-Schmidt-Medien GmbH erstellt und beinhaltet ein Vorwort von Ulrich Wickert, Frankreich-Experte, Autor und Journalist.

 

 

Der Neu-Anspacher Gewerbeverein und wir vom Verein zur Förderung internationaler Beziehungen freuen uns auf Ihren Ausstellungsbesuch.

 

Nutzen Sie Ihre Gewinnchance! Bonne chance!

 

 

ePaper
Teilen:

Karikaturenausstellung zur Deutsch-Französischen Freundschaft

Vom 26. September bis zum 2. Oktober 2022 können Sie in den Schaufenstern ausgewählter Neu-Anspacher Geschäfte eine renommierte Karikaturenausstellung zur deutsch-französischen Freundschaft erleben und sich bei einem Gewinnspiel die Chance auf tolle Preise sichern. Weitere Infos folgen in Kürze. Bleiben Sie gespannt.

August-Newsletter

16.08.2022

ePaper
Letzter Aufruf zum Bouleturnier am Samstag, 27. August 2022, ab 14 Uhr *
Karikaturenausstellung zur deutsch-französischen Freundschaft vom 26. September bis zum 2. Oktober in Neu-Anspachs Geschäften *
Auch in den Partnerstädten bereitet die Hitze und die Trockenheit Sorgen - ein Bericht von Evelyn Kreutz zur Lage in Saint-Florent-sur-Cher, in Sentjur und in Thalgau.

Teilen:

Newsletter August 2022 - News from Neu-Anspach

ePaper
Teilen:

15.08.2022

 Bouleturnier 2022

Allez les boules! Lasst die Kugeln fliegen!!!

 

Am Samstag, 27. August 2022, ist es wieder soweit und jeder, der Lust hat, kann mitmachen. Kugeln können kostenlos ausgeliehen werden. 

Das Wichtigste: Spaß haben! 

 

Wer schon mal üben möchte, findet im Bereich Boule hier auf der Webseite mehr Infos zum Bouleplatz, den Regeln, sowie zu den offenen Gruppen und Terminen.

 

Ein Startgeld wird nicht erhoben: Unser Schweinchen freut sich über Bares - für Bouleplatz-Pflege und weitere Aktivitäten des Vereins.

 

Es gibt Würstchen vom Grill im Assistenten (Brötchen) und Getränke.

 

Formlose Anmeldung bitte per Mail an vorstand@vzfib-neu-anspach.de

 

Juli-Newsletter

Neu - jetzt auch als blätterbare Broschüre - einfach mal unten ausprobieren!!!

 

Decouvrez le nouveau l'expérience virtuelle de feuilleter les pages numériques.

 

Discover the new flipbook style below!

 

Newsletter Juli 2022 - Neues aus Neu-Anspach

ePaper
Rückblick auf die Autorenlesung; Sommergrüße zum Ferienstart; Glückwünsche zum französischen Nationalfeiertag und Urlaubslektüre für Europa-Freunde

Teilen:

Bulletin 20 - Juillet 2020 - Nouvelles de Neu-Anspach

ePaper
Revue de la lecture d'auteur ; salutations estivales pour le début des vacances ; vœux pour la fête nationale française et lecture de vacances pour les amis de l'Europe

Teilen:

Newsletter July 2022 - News from Neu-Anspach

ePaper
Review of the author reading; summer greetings at the start of the holidays; congratulations on the French bank holidays and holiday reading for Europe lovers

Teilen:

Juni-Newsletter

Newsletter Juni 2022
Bürgerbegegnung & Jugendprojekt in Saint-Florent-sur-Cher
Autorenlesung Brigitte Glaser "Kaiserstuhl"
Bouleturnier am 27. August 2022 in Neu-Anspach
Jubiläumswochenende vom 30.9. - 2. 10.2022
NL 19_Juni_22_Neues vom Vzfib.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Bulletin Juin 2022
Jumelage & projet des jeunes à Saint-Florent-sur-Cher
L'auteure Brigitte Glaser présente son nouveau roman "Kaiserstuhl"
Tournier de pétanque en aôut
Week-end d'anniversaire (30-09-2022 - 02-10-2022
NL 19_Juin_22_Nouvelles de Neu-Anspach_F[...]
PDF-Dokument [1.9 MB]
Newsletter June 2022
Citizens' meeting & youth project in Saint-Florent-sur-Cher
Author reading Brigitte Glaser "Kaiserstuhl
Bouletournament on 27 August 2022 in Neu-Anspach
Anniversary weekend from 30.9. - 2. 10.2022
NL 19_June_22_Vzfib News-EN.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

Lesung zum 40. Jubiläum 

 

 

Brigitte Glaser liest aus ihrem neuen Roman "Kaiserstuhl"

 

am Donnerstag, 30. Juni um 19:30 Uhr

im Bürgerhaus Neu-Anspach

 

Karten 10 €, erhältlich bei Buchhandlung Weddigen, Tel. 06081-7376 

 

Eine Kooperationsveranstaltung zum 40-jährigen Jubiläum der Städtepartnerstadt mit Saint-Florent-sur-Cher

 

 

Mai-Newsletter

Im Mai-Newsletter können Sie die wichtigsten Ergebnisse der Mitgliederversammlung nachlesen. Sie erfahren mehr über den Europa-Abend, der in Kooperation mit der Europa-AG und der Europa-Union stattgefunden hat und Sie finden die Highlights des diesjährigen Europatags des Hochtaunuskreises in Weilrod in einem Bericht. Schließlich geht es um die Bürgerbegegnung und das Jugenprojekt in der Himmelfahrtswoche in unserer Partnerstadt Saint-Florent-sur Cher. Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Newsletter Mai 2022
Inhalte: Rückblick auf die Mitgliederversammlung, den Europa-Abend "Ziemlich beste Nachbarn", den Europa-Tag des Hochtaunuskreises und den Ausblick auf Bürgerbegegnung und Jugendprojekt in Saint-Florent-sur-Cher in der Himmelfahrtswoche.
NL 18_Mai_22_Neues vom Vzfib.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]
Bulletin Mai 2022
Contenu : Rétrospective de l'assemblée générale, de la soirée européenne "Ziemlich beste Nachbarn", de la Journée de l'Europe du Hochtaunuskreis et perspectives de la rencontre citoyenne et du projet de jeunes à Saint-Florent-sur-Cher pendant la semaine de l'Ascension.
NL 18_Mai_22_Nouvelles de Vzfib_FR.pdf
PDF-Dokument [2.8 MB]
Newsletter May 2022
Contents: Review of the General Assembly, the Europe Evening "Pretty Best Neighbours", the Europe Day of the Hochtaunuskreis and the outlook on the citizens' meeting and youth project in Saint-Florent-sur-Cher in Ascension Week.
NL 18_May_22_Vzfib News-EN.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

Es geht los - Frankreich wir kommen!

Das Partnerschaftstreffen nimmt tatsächlich Gestalt an und wir freuen uns, den Anmeldebogen zur Verfügung zu stellen. 

 

Wir als gemeinnütziger Verein haben, trotz der bekannt allgemein steigenden Kosten, uns dafür entschieden, bei den alten Preisen zu bleiben. Wir betrachten dies als Beitrag zur Gemeinschaft, der Solidarität und zur Teilhabe. Die im Formular angegebenen Beträge sind Mindestbeträge. Wenn es Ihnen möglich ist, können jedoch gerne mehr entrichten nach dem Motto "Ich zahle, was es mir Wert ist."

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass für die Teilnehmer die 2 G-Regeln gelten. Diese müssen wir aufgrund der Busfahrt und auch wegen unserer Gastfamilien, denen wir ebenfalls verpflichtet sind, einhalten. Bitte haben Sie Verständnis für diese Regelung.

 

Rückgabe bis spätestens: 21.04.2022 bei der Mitgliederversammlung

 

Zahlungseingang bitte bis 19.05., spätestens bis 23.05.2022 

 

Abfahrt am Vorderen Parkplatz Bürgerhaus ist pünktlich um 05:00 Uhr.

 

Das derzeit aktuelle Programm finden Sie hier: 

Programm_2022_deutsch.pdf
PDF-Dokument [49.5 KB]
Programm_2022_english.pdf
PDF-Dokument [67.8 KB]

Wer sich schon einmal einstimmen möchte, der kann sich über die Links zum Schloss Château d'Ainay le Vieil und zur Abtei Noirlac in St. Amand Montrond die Programmpunkte für Freitag ansehen. 

 

Für den Samstag sind in Saint Florent einige Aktivitäten geplant unter anderem Boule. Wer daran teilnehmen möchte, möge sich aus organisatorischen Gründen bitte zeitnah beim Vorstand melden - am besten auf die Ihnen zugegangen Mail. 

Covid 19 hat uns die letzten Monate so sehr beschäftigt, dass es leichtsinnig wäre, den erreichten Status auf´s Spiel zu setzen. Wie Sie wissen, haben wir uns die Entscheidungen in der Vergangenheit nicht einfach gemacht. Daher versuchen wir, alle Informationen sowie geltenden Regeln zu erhalten und gleichmäßig zur Verfügung zu stellen. 

Règles et conseils pour la Covid
Info-Ministerium_2022_Original.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]
Übersetzung des Schreibens des zuständigen Ministeriums für Staatliche Erziehung, Jugend und Sport
Info-Ministerium_2022_deutsch.pdf
PDF-Dokument [122.4 KB]

Europa im Hochtaunus

Der Wettergott war auch dieses Jahr dem Europatag im Hochtaunus hold.  

Ziemlich beste Freunde?

Wir, der Verein zur Förderung internationaler Beziehungen Neu-Anspach, die Europa-AG der Adolf-Reichwein-Schule in Neu-Anspach und die Europa-Union Hochtaunus, laden ein zu einem

 

Europa-Abend in Neu-Anspach am 26. April 2022, Beginn 18 Uhr in den Clubräumen des Bürgerhauses in Neu-Anspach, Gustav-Heinemann-Straße 3

 

"Deutschland - Frankreich: Ziemlich beste Nachbarn" - Was unterscheidet die beiden Länder und was verbindet sie?

 

Die französische Präsidentschaftswahl ist zum Termin unserer Veranstaltung entschieden und wir kennen das Ergebnis. Die gewählte Person mag zu diesem Zeitpunkt feststehen, aber ist das Ergebnis mit Blick auf die Nachbarschaft unserer Länder wirklich schon offensichtlich?

 

Darüber wollen wir sprechen: Eine Diskussionsveranstaltung mit Christophe Braouet, Präsident der Deutsch-Französischen Gesellschaft Frankfurt

 

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei!

Spenden sind herzlich erwünscht. Sie sind für die Ukraine-Geflüchteten, die jetzt in Neu-Anspach leben, bestimmt.

Damit wir besser planen können, bitten wir um Anmeldung per Email an news@vzfib-neu-anspach.de

 

Es gelten die am Veranstaltungstag gültigen Corona-Regeln.

Flyer zur Veranstaltung
2022_Deutschland-Frankreich.pdf
PDF-Dokument [661.5 KB]
Nur die Freundschaft zählt
Beim Europa-Abend geht es um die deutsch-französischen Beziehungen von Evelyn Kreutz
UA_2022-04-28_17.pdf
PDF-Dokument [2.0 MB]

Mitgliederversammlung 2022

Die Mitgliederversammlung 2022 findet am 21.04.2022 um 20:00 Uhr im Kleinen Saal des Bügerhauses statt. Die Einladung wurde am 30.03.2022 fristgerecht per Mail an die Mitglieder verschickt.

Anbei finden Sie den Brief der Vorsitzenden zur Einstimmung an die Mitglieder.

Donnerstag, 08.04.2022 sah sich der Vorstand während der Vorstandssitzung in der Situation, die Tagesordnung aufgrund aktueller Erkenntnisse zu ändern. Die Änderungen wurden rot markiert

Um die Tagesordnung fristgerecht auf den Weg zu bringen, musste zügig gehandelt werden. Hierbei wurde von uns nicht auf die neutrale Geschlechterbezeichnungen geachtet. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Sie werden aber bei den vorgeschlagenen Personen sehen, dass auf eine ausgewogene Berücksichtigung aller Geschlechter geachtet wurde. 

 

März Newsletter

Der Newsletter für März 2022 bringt Freundschaft, Solidarität und wichtige Termine: Solidarität für Flüchtlinge und Informationen, wie Sie strukturiert helfen können; Freundschaft zu Frankreich kann wieder persönlich erlebt werden, denn Christi Himmelfahrt geht es los und Informationen zur kommenden Mitgliederversammlung. 

Newsletter 17.03.2022
Newsletter mit Solidarität, Freundschaft und den Termin für die Mitgliederversammlung 2022
2022-03-17_Maerz_Solidaritaet.pdf
PDF-Dokument [833.8 KB]
Newsletter avec solidarité, amitié et la date de l'assemblée générale 2022
2022-03-17_Maerz_Solidaritaet_FR.pdf
PDF-Dokument [842.3 KB]

Solidarität

Was haben wir mit der Ukraine zu tun? Nichts und alles.

Wir haben keine Partnerstadt in der Ukraine, daher betreffen uns diese Ereignisse nicht.

 

Aber wir sind betroffen. Wir alle.

 

Dieser Krieg, der am 23. Februar 2022 begann, findet in Europa statt. Es ist jetzt nicht so, dass es seit Ende des Zweiten Weltkrieges 1945 keinen Krieg mehr in Europa gegeben hätte, das vergessen wir nur allzu gerne, aber dieser Krieg rückt auch durch die mediale Nähe an uns heran. Wir werden uns bewusst, dass es hier nicht eine Auseinandersetzung verschiedener Ethnien auf dem Weg zu eigener Souveränität ist, sondern ein Krieg, in dem die Großmächte keine Stellvertreter mehr nutzen und die Konfrontation direkt suchen. Die Angst vor dem Erstschlag ist wieder real.

 

Unsere Freunde aus Slowenien haben in den 90er Jahren einen Bruderkrieg erlebt, der wie jeder Krieg, keine Gewinner hinterlassen hat und noch heute als gesellschaftlicher und kultureller Konflikt in den Ländern des ehemaligen Jugoslawien schwelt.

Wir haben Vereinsmitglieder, die den letzten Weltkrieg miterlebt haben, ausgebombt wurden, Väter hatten, die aus Russland sehr spät zurückkamen, die die Not und die Ängste dieser Jahre nie vergessen haben, weil diese sich ihnen in die Seele gebrannt haben.

Deutschland hat in dieser Zeit furchtbare Verbrechen in beiden Ländern unserer Partnergemeinden begangen. Eine Wiederholung dieser Untaten, von wem auch immer, dies haben wir uns alle als gemeinsames Ziel gesetzt, muss unter allen Umständen verhindert werden. Das haben uns Janine Granger und Rudi Rübsamen mit Vertragsschluss der Partnerschaft vor nunmehr 40 Jahren als Aufgabe aufgetragen und auch die nachfolgende junge Generation, die nach uns kommen wird. Wir werden dieses Jahr zwei Jubiläen mit Saint Florent sur Cher und Šentjur feiern, der Vereinszweck der Völkerverständigung war noch nie so aktuell sowie so drängend wie heute.

 

Wir werden eine Ausweitung des Krieges nicht verhindern können, aber wir können zeigen, dass wir dagegen sind. Es ist eine Logik losgetreten worden, aus der keiner der Beteiligten ohne Gesichtsverlust heraustreten kann. Im Moment schreiben wir von Solidarität, hoffen wir, dass unsere Solidarität in größerem Ausmaß nicht erforderlich sein wird. Angestrahlte Rathäuser sind nicht nur ein augenfälliges Zeichen der Ohnmacht, sie sind ein Zeichen von Mitgefühl. Unsere Gedanken sind auch bei unseren Mitbürgerinnen und Mitbürgern, die derzeit um ihre Lieben in der Ukraine und Russland bangen. 

Thoughts on Ukraine, Europe and Peace
Webseite_Ukraine_2022-02-27_engl.pdf
PDF-Dokument [33.1 KB]
Pensée sur l´Ukraine, l´Europe et la paix
Webseite_Ukraine_2022-02-27_franz.pdf
PDF-Dokument [70.8 KB]
Newsletter Februar 2022
Romantisches aus Šentjur, Kulturgrüße nach Slowenien zum Prešeren-Tag, Termin-Infos zu Mitgliederversammlung, Europatag und zum Jubiläum.
NL 16_Februar_22_Neues vom Vzfib.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]
Bulletin Fevrier 2022
Notre année de jubilé 2022. Bonne Journée de Prešeren ! Journée franco-allemande. Pourqoui on fête l´amour deux fois en Slovénie ?
NL 16_Fevrier_22_Nouvelles de VzFIB.pdf
PDF-Dokument [2.3 MB]
Newsletter February 2022
Our Jubilee Year 2022. Happy Prešeren Day! German-French Day
Where love reigns: Saint Gregorius Day
NL 16_February_22_Vzfib News-EN.pdf
PDF-Dokument [1.4 MB]

30 Jahre diplomatische Beziehungen

Vor 30 Jahren nahmen Slowenien und die Bundesrepublik Deutschland diplomatische Beziehnungen auf. 

In Neu-Anspach wurde am Samstag an dieses Ereignis erinnert und auch in Šentjur konnte man den Termin nicht vergessen. 

Webseite der Gemeinde Šentjur, Text übersetzt
Webseite_Sentjur_2022-01-15.pdf
PDF-Dokument [172.4 KB]

Wir, der Verein, wollen digitaler werden! Gut, wir twittern (noch) nicht, produzieren (noch) keine hippen Videos und stecken mit unseren Facebook-Aktivitäten noch in den Kinderschuhen. Aber wir wissen, dass da mehr geht. Privat und im Beruf sind wir vielfältig unterwegs auf WhatsApp, Telegram oder Signal, teilen Photos und Stories auf Instagramm oder arbeiten per Zoom und TEAMS auch über weite Distanzen zusammen. 

 

Willst Du uns helfen, digitaler zu werden? Und damit etwas für Neu-Anspach, seine Städtepartner, für Europa und darüber hinaus tun?

 

Wir suchen Dich für ein Update! Welche Jugendlichen und schon länger jungen Interessenten unterstützen uns bei einer zeitgemäßen Öffentlichkeitsarbeit? Wir brauchen engagierten Nachwuchs, egal welchen Alters, der mitmacht, um unsere Kommunikation auf den neuesten Stand zu bringen. Melde Dich bei uns!

Januar Newsletter

Wir werden immer digitaler, denn "Herzlich Willkommen! Bienvenue! Dobrodošli!" heißt es jetzt auch auf Facebook, besuchen Sie uns! 

Newsletter 12.01.2022
Willkommen 2022! Social Media - wer macht mit? Die Vorbereitungen für das Partnerschaftsjubiläum laufen. Strudel - ein Kuchen wie Europa. Kurioses
NL 15_Januar_22_Neues vom Vzfib_7.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]
Newsletter 12.01.2022
Bienvenue 2022! Média sociaux - qui participe ?Préparation de l'anniversaire du jumelage. Un gateau comme l´Europe - le Strudel. Curiosités de langues.
NL 15_Janvier_22_Neues vom Vzfib-FR_7.pd[...]
PDF-Dokument [1.8 MB]
Newsletter 12.01.2022
Welcome 2022! Social media - who joins in? Preparation for the partnership aniversary.
A cake like Europe & Something curious.
NL 15_Januar_22_Vzfib News-EN_7.pdf
PDF-Dokument [1.5 MB]

Jahresauftakt 2022

Angesichts der derzeitigen Situation nimmt der Vorstand Abstand von der gewohnten Auftaktveranstaltung und tut dies in der Hoffnung, dass bald ein Termin gefunden werden kann, an dem wir uns unter freiem Himmel treffen können. Eine gute Gelegenheit sich zu treffen, bleibt das Boulespiel, nutzen Sie die - wir freuen uns auf einen Besuch. Fest im Kalender steht das Bouleturnier am letzten Samstag im August, also am 27.08.2022.

 

Die Mitgliederversammlung soll satzungsgemäß im ersten Quartal sattfinden, wir hoffen, dass wir dies bewerkstelligen können.

Sinnvoll wird wohl auch vor dem Hintergrund des Pandemiegeschens ein Termin sein, der Ende April / Anfang Mai 2022 stattfindet, da wir uns terminlich sehr stark an ein mögliches Jugendprojekt bzw. Partnerschaftstreffen in Saint Florent sur Cher herankommen. Hier ist im Vorfeld viel Organisation notwendig und dazu bietet die Mitgleiderversammlung eine gute Gelegenheit.

Wenn hier eine Entscheidung fällt, informieren wir Sie umgehend.

 

Der Europatag des Hochtaunuskreises wird in Rod an der Weil am 07.05.2022 ausgerichtet. Wir wollen mit dabei sein. 

 

Da wir 2022 ein großes Jubiläum feiern und dies auch entschlossen vorbereiten, bitten wir Sie, sich schon einmal das Wochenende 30. September bis einschließlich 03. Oktober für den Verein zu reservieren. 

Schöne Heimat

Dank sei hier an dieser Stelle an Hinrich Wulff vom Usinger Anzeiger ausgesprochen, der unsere Webseite mit Bildern versorgt hat, damit wir unsere Bildzeile neu bestücken konnten, um für ein neues Gesicht zu sorgen. Da wir viel mehr Bilder bekommen haben, als wir aufnehmen konnten, riskieren Sie doch einen Blick!

Sichtbarkeit ist wichtig, daher verbessern wir unsere Webseite stetig. 

Wir haben auch ein Favicon, wenn Sie die Webseite in den Favoriten abspeichern

oder ein TouchIcon für die Favoriten in Ihrem Browser.

 

Und was noch bleibt ....

Alle für einen, einer für alle und gemeinsam geht es besser!

 

Hier können Sie als Mitglied, aber auch Nicht-Mitglied, Ideen mitteilen. Uns liegt vor allem daran, tatkräftige Unterstützung bei unserer Arbeit in den Projekten oder einzelnen Veranstaltungen von Ihnen zu erhalten. Geht ganz einfach, denn wir haben alles in einem Bogen zusammengefaßt, den Sie hier herunterladen und uns zukommen lassen können. Wir werden Sie dann gerne beim Wort nehmen!

 

Da wir derzeit kein aktuelles Programm aufgrund der Corona-Situation haben, finden Sie im Moment nur den Bogen aus dem vergangenen Jahr. Dies soll Sie aber nicht davon abhalten, uns Ihre Ideen mitzuteilen: vorstand(at)vzfib-neu-anspach.de 

2020_VzFiB_EinerFuerAlle.pdf
PDF-Dokument [695.4 KB]

Grenzüberschreitender Arbeitsbereich

Der Vorstand denkt natürlich darüber nach, wie zeitgemäß sein Verein ist, wie man die Gründungsideen weiterhin mit Leben füllt. Alte Ideen schließen keine neuen Techniken aus. So haben wir uns vor Jahren mit der Webseite unseren Mitgliedern gegenüber geöffnet.

 

Die Regularien der EU sehen z. B. zur Vorbereitung unserer Projekte, nichts anderes sind diese Treffen letztendlich, Treffen vor Ort vor. Das wird auch weiterhin so sein.

 

Die konsequente Weiterentwicklung der neuen Technik ist es, dass wir unsere Webseite 2019 für die Organisationskomitees aus Saint Florent und Šentjur geöffnet haben.

 

Daher haben wir einen Arbeitsbereich Jumelage eingerichtet, der nun geschützt ist.

 

 

 

 

 

 

Europäische Union

 

 

 

 

 

Thalgau

 

 

 

 

 

Saint Florent sur Cher

 

 

 

 

 

Šentjur

 

 

 

 

 

Neu-Anspach

 

 

 

 

 

Entdecke Europa

Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e. V.