Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.
Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.

Neuigkeiten

Elternabend Jugendprojekt

Ihre Kinder nehmen am Jugendprojekt des Vereins zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V. teil? Dann stellen Sie uns diese Fragen am Elternabend am 20. April 2017, 20:00 Uhr in den Räumlichkeiten der SG Hausen - neben dem Sportlertreff Hausen – Am Sportfeld in Hausen-Arnsbach. Alles Weitere finden Sie unter dem Karteireiter Jugendprojekte.

Die vergangene Mitgliederversammlung am 23.03.2017 hat Änderungen im Vorstand mit sich gebracht: besuchen Sie doch den Karteireiter Vorstand.

 

Traurige Nachrichten aus Saint Florent

 

Am Abend des 21.03.2016 erreichte uns  aus Saint Florent  die traurige Nachricht, dass Jeanine Granger, die Mitbegründerin der Städtepartnerschaft mit Saint Florent sur Cher auf französischer Seite, in den Morgenstunden verstorben ist. Jeanine Granger und Rudi Rübsamen waren über Jahrzehnte durch eine besonders enge Freundschaft miteinander verbunden, ihnen haben wir die Existenz unseres Vereins und der Partnerschaften mit Saint Florent und Sentjur zu verdanken. Mme. Granger litt in den letzten Jahren unter einer schweren Erkrankung, ihr Tod, der für uns einen harten Schicksalsschlag bedeutet, war für sie sicherlich eine Erlösung. Als Ehrenmitglied unseres Vereins werden wir ihren Geist und ihr Vermächtnis stets in Würde bewahren und dafür Sorge tragen, dass die enge Partnerschaft zwischen Saint Florent sur Cher und Neu-Anspach auch in Zukunft fortbestehen wird.
 
In tiefer Trauer
 
Der Vorstand

 

Es hat sich viel geändert, schauen Sie mal rein ins Jugendprojekt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen