Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.
Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.

Sie haben Fragen? Wir antworten ...

Muss ich Mitglied sein, um von den Leistungen profitieren zu können?

 

Nein und ja: Wenn Sie Mitglied sind, werden kostenpflichtige Veranstaltungen für Sie günstiger. An kostenfreien Veranstaltungen können Sie gerne immer teilnehmen. Den Aufnahmeantrag mit der SEPA-Lastschrift finden Sie im Bereich Mitgliedschaft oder Formulare.

Beschränken sich die Aktivitäten auf die Partnerschaftstreffen?

 

Nein, wir sind auch Ansprechpartner für andere Anliegen mit internationaler Ausrichtung.

 

Muss ich Französisch oder Slowenisch sprechen?

 

Es wäre schön, aber es ist nicht erforderlich, Englisch wäre nicht von Nachteil, aber Sie haben Hände und Füße und ein Herz.

 

Wie oft gibt es ein Partnerschaftstreffen?

 

Wir Partnerstädte rotieren als Gastgeber, in der zeitlichen Abfolge und als Organisatoren. D. h. alle drei Jahre findet das Treffen in Neu-Anspach statt und wir brauchen alle verfügbaren Köpfe, Hände und Betten. 2016 sind wir dran ... und auch Sie können mit dabei sein.

 

Was ist das Besondere an den Reisen mit dem Verein?

 

Das ist Urlaub bei Freunden, der Kontakt ist mit nichts zu vergleichen; man kommt als Fremder und geht als Freund. Wir arbeiten ehrenamtlich, bezahlt werden wir in der Währung Tränen: je mehr Tränen beim Abschied fließen, desto schöner war die Zeit.

 

Muss ich auch jemanden aufnehmen, wenn ich mit dem Verein verreise?

 

Es wäre schön, denn solche Besuche beruhen auf Gegenseitigkeit; allerdings hat nicht jeder dieselben Möglichkeiten, aber Sie können sich gerne an uns wenden, wir werden sicher eine Lösung finden. 

 

Kann ich den Betreuern in den Jugendprojekten vertrauen?

 

Nicht nur, dass es bereits eine gesetzliche Vorschrift ist, aber uns selbst als Vorstand ist es wichtig, Ihnen ein gutes Gefühl zu geben, dass Sie uns wirklich Ihre Kinder anvertrauen können. Alle ehrenamtlichen Betreuer, die der Verein stellt, haben ein Erweitertes Führungszeugnis beantragt und dieses liegt auch dem Vorstand vor.  

 

Muss ich Mitglied sein, um mich zu beteiligen?

 

Nein, sicher nicht, wir freuen uns auch über Freunde, die uns unterstützen. Sicher freuen wir uns über neue Mitglieder, alles andere wäre gelogen ... Für uns alle gilt, wenn wir uns im Jugendbereich enagieren, dass ein Erweitertes Führungszeugnis vorliegen muss, so auch für Sie. Aber wir helfen gern beim Antrag im Bürgerbüro. Nehmen Sie Kontakt zu uns auf und wir finden einen Weg zusammenzukommen.

 

Anhaltspunkte, wo es bei uns klemmt, finden Sie im Mitgliederbereich beim Dokument "Einer für alle, alle für einen."

 

 

 

 

 

 

Neu-Anspach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen