Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.
Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e.V.

 

 

Absage des Jugendprojektes in Saint Florent sur Cher 2020

Aufgrund der Vorkommnisse der letzten Wochen und nun mit der neuesten Mitteilung des Hessischen Kultusministeriums sieht sich der Vorstand mit großem Bedauern gezwungen, die Teilnahme am Jugendprojekt 2020 in Saint Florent sur Cher für Neu-Anspach abzusagen.

 

Sie können für weitere Informationen dem Link zum Kultusministerium Hessen folgen

Hierin heißt es, dass alle Exkursion, Studien- oder Klassenfahrten, die bis zum Ende des Schuljahres geplant sind, abzusagen seien. Dieser Vorgabe ist der Verein nun gefolgt.

Der Titel ist noch unbekannt - Current time titel unknown

Das Programm für das Jugendprojekt wird im Rahmen des Vorbereitungstreffens am 14.03.2020 im Rathaus von den Projektverantwortlichen aus Frankreich vorgestellt werden.

 

Neu-Anspach liegt in der Mitte, so bieten wir mit der Unterstützung der Stadt Neu-Anspach und der Europäischen Union den Kolleginnenaus Frankreich und Slowenien sowie Schülern der Adolf-Reichwein-Schule Arbeits- und Entfaltungsraum.

 

Auf der Webseite der Schule www.ars-hochtaunus.de finden Sie zu gegebener Zeit ebenfalls Hinweise im Bereich der Europa AG.   

Sie wollen uns zum Jugendprojekt Fragen stellen oder Informationen geben? Dann nutzen Sie doch unsere Mail-Adresse Jugendprojekt@VzFiB-Neu-Anspach.de, hierüber erreichen Sie alle am Jugendprojekt beteiligten Veranwortlichen direkt.

 

 

Derzeit ist diese Adresse jedoch deaktiviert, da das Jugendprojekt auf 2021 veschoben wurde.      

 

 

 

 

 

 

 

Europäische Union

 

 

 

 

 

Thalgau

 

 

 

 

 

Saint Florent sur Cher

 

 

 

 

 

Šentjur

 

 

 

 

 

Neu-Anspach

 

 

 

 

 

Entdecke Europa

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Verein zur Förderung Internationaler Beziehungen Neu-Anspach e. V.