• Deutsch
  • Français
  • English
  • 05.05.2024, Lesezeit 2 Minuten

    NEU: Mit Detail-Programm auf D, F, SLO. Es ist wieder soweit – Neu-Anspach lädt zu einer spannenden Bürgerbegegnung ein, die unter dem inspirierenden Motto „Perspektivwechsel in Europa“ steht. Dieses Mal begrüßen wir die Bürgerinnen und Bürger unserer Partnerstädte Saint-Florent-sur-Cher in Frankreich und Sentjur in Slowenien. Gemeinsam wollen wir einen Blick über den Tellerrand werfen und uns über die Vielfalt europäischer Kulturen und Perspektiven austauschen.

    Das Programm dieser Begegnung verspricht eine reichhaltige und bereichernde Erfahrung für Gäste und Gastgeber gleichermaßen. Wir starten mit einem ökumenischen Reiseseegen und einem Umtrunk bei dem wir das Wiedersehen mit den Freunden feiern und erste Gespräche führen können.

    Am nächsten Tag geht es zu Europas größtem Kaltwasser-Geysir nach Andernach. Zunächst steht das moderne und interaktive Museum auf dem Plan. Danach steht eine kurze Rheinschifffahrt an, die uns zu dem außergewöhnlichen Naturschauspiel bringt.

    Am Samstag laden wir von 10 bis 12 Uhr mit einem Infostand am Bürgerhaus Neu-Anspach ein, sich zur Europawahl am 9. Juni zu informieren. Mit Glücksrad, Quizfragen, Preisen und zahlreichen Broschüren für jedes Alter gibt es viel Neues zu entdecken. Der Höhepunkt der Begegnung wird der Abschlussabend sein, an dem wir die Vielfalt unserer Heimatländer feiern werden.

    Diese Bürgerbegegnung bietet die perfekte Gelegenheit, unsere Partnerschaften zu stärken, neue Perspektiven zu gewinnen und unsere Verbundenheit als Bürger Europas zu festigen. Wir freuen uns darauf, unsere Gäste aus Frankreich und Slowenien herzlich willkommen zu heißen und gemeinsam unvergessliche Momente zu erleben.

    Post Views: 7