• Deutsch
  • Français
  • English
  • von Aleš Šteger 

    9.4.2023; Lesezeit: 3 Minuten

    Wenn man eine Städtepartnerschaft mit einer slowenischen Stadt pflegt, dann ist dieses Buch – seit Februar 2022 beim Buchhändler des Vertrauens verfügbar – ein Must-Read! Und auch für diejenigen, die sich aus anderen Gründen für Slowenien interessieren, lohnt sich die Anschaffung dieses 22seitigen Buchs. Schon beim Titelbild denkt man ans Kofferpacken und wird vom Reisefieber „Slowenien“ erfasst. Noch ist Slowenien ein Geheimtipp, wird aber als Reiseland immer angesagter. Es besteht zu sechzig Prozent aus Wäldern und ist so grün wie kaum ein anderes Land – und es setzt auf nachhaltigen Tourismus. Slowenien verbindet unterschiedlichste, touristisch reizvolle Regionen mit kurzen Distanzen: traumhafte Seen und Meer , Julische Alpen , Karawanken und Karstgebirge.

    Auch die Küche ist reich an Einflüssen; auf den Speisekarten treffen Wiener Brösel auf den Fleischspieß vom Balkan, Bärenkeulen auf vegetarische Buchweizentaschen.

    Aleš Šteger, der bekannteste slowenische Autor seiner Generation, bereist per Zug , wandernd und mit dem Fahrrad ‍seine Heimat.

    Mit dem Blick des Insiders zeigt er uns, wo Slowenien am schönsten ist, und macht Lust, gleich hinzureisen.

    Er erkundet die pulsiernde Hauptstadt Ljubljana , den Charme der Seen und Thermalbäder, der Dörfer und Täler im Hinterland. Pointiert und mit feiner Ironie stellt er seine Landsleute vor, deren Selbstverständnis zwischen vitalem Nationalstolz und sympathischer Bescheidenheit oszilliert. Und die ihrer Leidenschaft für Wassersport und Open-Air-Events, Musik- und Literaturfestivals frönen.

    Jetzt schon mal vormerken:

    Slowenien ist Ehrengast der renommierten Frankfurter Buchmesse im Jahr 2023 Entdecken Sie die Geschichten berühmter slowenischer Literatinnen und Literaten, mit Buchstaben unterschriebene Erlebnisse, berühmte Bibliotheken, Ereignisse und Festivals.

    Post Views: 20