• Deutsch
  • Français
  • English
  • 01.04.2024, Lesezeit 3 Minuten

    Am 5. Mai 2024 ist es wieder soweit! 48 Jugendliche aus Saint-Florent-sur-Cher, Sentjur und Neu-Anspach kommen zusammen um 6 Tage lang zusammen zu arbeiten, zu lernen, Spaß zu haben, über den Tellerrand zu blicken, sich mit Händen und Füßen zu verständigen, Waldliebe zu entdecken, die Kraft des Wassers zu spüren, Grenzen und Begrenzungen bei Sport, Spiel und Kunst zu überwinden und Europa hautnah zu erleben.

    Das ist nur möglich zusammen mit der Stadt Neu-Anspach, unserem Kooperationspartner – der Adolf-Reichwein-Schule – und den Spendern und Sponsoren, die finanziell und mit Ideen, Anregungen und kreativen Lösungen dabei sind.

    Ein großes Dankeschön geht an die Organisatoren, Schulen, Komitees und Gemeinden in Sentjur und Saint-Florent-sur-Cher!

    Besonders hervorheben möchten wir die Klaus-Tschira-Stiftung, die unser Projekt sehr unterstützt und fördert.

    Post Views: 6