• Deutsch
  • Français
  • English
  • 22. Januar 2023, Lesezeit 2 Minuten

    Nach 2 Jahren Unterbrechung fand am 21. Januar 2023 wieder der traditionelle Jahresauftakt statt. Selbst der Himmel hat dies mit ausgiebigem Schneefall begrüßt…

    Ein weiteres Novum war der Veranstaltungsort im Tanzzentrum vom Tanzsport-Club Grün-Gelb in Westerfeld. Ein heller und geräumiger Saal mit fantastischem Ausblick in die schneebedeckte Umgebung bildeten eine großartige Kulisse – ein herzlicher Dank geht an die Kollegen von Grün-Gelb für die Gastfreundschaft.

    Bereits am Vormittag hat eine fleißige Helfergruppe den Saal dekoriert und Tische und Stühle für gut 40 Besucher vorbereitet. Auch für die zahlreichen leckeren Kuchenspenden, die Bücherauslage – bei der auch das gerade neue erschienene Werk von Christophe Braouet „Deutschland und Frankreich schaffen das“ zur Ansicht bereit lag – und natürlich die vielfältigen Vereinsunterlagen wie Fotobücher, Flyer, Touristik-Infos und Bürgerbegegnungs-Anmeldeformulare waren weitere Tische notwendig. Zudem zierte eine Leinwand für die automatische Dia-Show mit Impressionen der Partnerschaften seit 1982 die Mitte der Saalfront.

    Nach dem Eintreffen der Gäste und einem ersten Austausch – die Wiedersehensfreude der Gäste war groß – lud Helga Feller zu einem Rückblick mit vielen Bildern auf das vergangene Vereinsjahr ein. Das Publikum genoss dabei Kaffee, Tee und Kuchen.

    Ein kurzes und knackiges Quiz folgte. Die Preisfrage bezog sich auf ein aktuelles deutsch-französisches Ereignis. Natürlich war es das 60-jährige Jubiläum des Elysee-Vertrags. Roland Munkelt, langjähriges Mitglied des Vereins, wusste die Lösung als erstes und gewann damit ein Exemplar des druckfrisch erschienen neuen Kochbuchs „So schmeckt Europa“ von Europe direct Düsseldorf.

    Weiter ging es mit dem Ausblick auf die aktuell geplanten Aktivitäten:

    Das umfangreiche Programm wurde vom Publikum interessiert aufgenommen. Die ersten Anmeldebogen für die Bürgerbegegnung nach Šentjur wurden ausgefüllt und einige Teilnehmer haben sich vor Ort entschlossen, in den Verein einzutreten! Ein guter Start ins neue Vereinsjahr!

    Zwischendurch lud unser Mitglied Andrea Braum zu einem Vortrag ein, den sie am 14. Februar 2023 um 19:30 im Gemeindezentrum der kath. Kirche, Hans-Böckler-Str. 1-3 halten wird. Sie wird über ihren 15monatigen Einsatz für „Ärzte ohne Grenzen“ in Bangladesh berichten. Mehr dazu auch auf der Website der Kirche: https://neu-anspach.franziskus-klara.de/beitrag/im-einsatz-fuer-aerzte-ohne-grenzen-in-bangladesch/

    Post Views: 53